50 Jahre Erfahrung  

Bio und Barf Ökologisch und Bio zertifiziert

Hotline & Futterberatung Tel.: 02151-15407-0

Lexikon N

Bitte wählen Sie: A-B-C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N-O-P-Q-R-S-T-U-V-W-X-Y-Z

Natrium als wichtiger Mineralstoff im Rohfleisch

Beim Barfen ist darauf zu achten, dass Hunde und Katzen mit dem Rohfutter auch die optimale Menge an Natrium erhalten. Dieser Mineralstoff ist wichtig für einen ausgeglichenen Elektrolythaushalt und unterstützt darüber hinaus die Funktion der Muskeln. Zum Barfen von Katzen und Hunden eignen sich deshalb verschiedene Fleischsorten besonders gut, wie beispielsweise das Rohfleisch von Rindern, Wild oder Geflügel. Den höchsten Natriumgehalt weist jedoch das tierische Blut auf, so dass die Abtropfflüssigkeit, die beim Füttern mit Barf entsteht, mit verabreicht werden sollte.

Natrium ist für die Gesundheit der Tiere äußerst wichtig, denn dieser Mineralstoff reguliert nicht nur den Wasserhaushalt im Organismus, sondern ist auch maßgeblich am Knochenaufbau beteiligt. Doch auch die Aufnahme einer zu hohen Natriummenge wirkt sich negativ auf den Organismus aus. Daher muss die Ernährung der Tiere einen ausgewogenen Natriumgehalt gewährleisten.

Zeige alle Unterkategorien an
Hotline & Futterberatung

02151-15407-0

Unsere BIO Zertifikate

Blue Planet Certificate

Sicher einkaufen

janofair

janoFair Logo

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten