Katzen lieben Nassfutter

Viele Katzenbesitzer füttern ihren Katzen Trockenfutter als Hauptnahrung. Sicherlich ist es nicht der falsche Weg, aber jeder weiß auch, dass Katzen Nassfutter lieben. Ob Pute oder Rind, schon dann, wenn die Verpackung des Nassfutters geöffnet wird, fangen die Kätzchen an zu schreien. Sie warten geradezu darauf, dass ihnen diese leckere Mahlzeit endlich an den Futterplatz gestellt wird. Wer seine Katze mit den besten Inhaltsstoffen füttern möchte, der sollte sich unter anderem für das Menü Pute entscheiden. Es besteht aus bestem Muskelfleisch mit Herz, gekochtem Naturreis, Knorpelfleisch von der Pute, Karotten, Bierhefe, Birnen, Eierschalten, Petersilie, Meersalz, Rapsöl, Lachsöl und Spirulina-Algen. Die Menüs enthalten keine Bindemittel. Für eine Katze mit einem Körpergewicht von 4-5 kg ist es empfehlenswert, ihr am Tag 2 mal 80 g Nassfutter zu geben. Es ist ein Alleinfuttermittel, die dem Tier nicht nur richtig gut schmecken, sondern auch alles das enthalten, was die Katze braucht, damit sie gesund ernährt wird.

Keine Kommentare vorhanden.
Hinterlasse einen Kommentar zu "Katzen lieben Nassfutter"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*