Fleischqualität ist beim Barfen besonders wichtig

Hunde und Katzen mit Barf zu ernähren und sich damit auf die natürlichste Tiernahrung zu beziehen, hat sich längst zu einem Trend bei gesundheitsbewussten Tierhaltern etabliert. Doch woher kommt das Fleisch und kann man es direkt im Discounter um die Ecke kaufen? Der Einkauf beim Fleischer ist nicht die beste Idee, da die Produkte speziell auf den menschlichen, nicht auf den tierischen Bedarf ausgelegt sind. Im Zoobedarf gibt es ausgewählten Barf in bester Qualität und gezielt auf die tierischen Bedürfnisse von Hund und Katze zugeschnitten zu kaufen. Dabei ist die Auswahl an Sorten enorm, das Fleisch kommt aus gesunder und biologischer Tierhaltung und der Nährwert ist hoch. Muskelfleisch und Innereien, grüner Pansen und mageres Fleisch sind ideal für die Ernährung mit Rohfleisch und beinhalten alle wichtigen Nährstoffe, die bei Hund und Katze gesundheitsfördernd sind.

brustbeinspitzen kochwurst2 58barferliebling 59barfplattedeluxe
Brustbeinsp., weich,
kl. Stücke, 500g
Preis: 2,39 €
Premium Kochwurst
Supreme, ca. 1,3kg
Preis: 3,79 €
Barfers Liebling, Premium,
15kg
Preis: 43,90 €
Barf Platte deLuxe, Premium,
4 x 5kg
Preis: 73,50 €

Wenn der Erzeuger nicht um die Ecke wohnt

Auf dem Land haben Tierhalter immerhin eine Möglichkeit, ihren Barf direkt beim Bio-Erzeuger zu holen und sich auf Frische und Fleischqualität ohne Rückstände von Antibiotika oder Mastfutter zu berufen. Für alle städtische Hundehalter wird der Bezug schon schwieriger, da dieses Fleisch nicht im Supermarkt um die Ecke erhältlich ist und die Beschaffung über einen in der Nähe befindlichen Erzeuger mit großem Aufwand verbunden ist. Mit der Online Bestellung spart man Kosten und Zeit, erhält beste Tiernahrung und kann seine Hunde oder Katzen ganz einfach in den eigenen gesunden Ernährungsplan einbeziehen. Im Barf Shop Zoobedarf Hitzegrad finden ambitionierte Tierhalter für jeden Anspruch die passende Tiernahrung. Gesunder Barf vom Pferd oder Wild, vom Geflügel, sowie Innereien und wertvolles Muskelfleischzoobedarf-hitzegrad-banner lassen die Ernährung mit frischem Fleisch sehr einfach und abwechslungsreich gestalten. Auch für zu Allergien neigende Hunde oder Katzen mit empfindlichem Magen muss die Frischfütterung nicht ausgeschlossen werden. Das Gegenteil ist der Fall, denn beim Barfen gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Speiseplan von Futterspezialisten oder älteren Tieren, von Hunden und Katzen mit Futterunverträglichkeiten oder Futtermittelallergien gesund und nährstoffreich zu gestalten. Das Fleisch wird direkt nach der Erzeugung gefrostet und kann dementsprechend bedenkenlos im rohen, auf Wunsch aber auch im gekochten Zustand verfüttert werden. Nie war die Entscheidung zum Barfen so einfach, wie mit den Online Angeboten und der großen Auswahl an bestem Fleisch aus dem Zoobedarf.

Langjährige Erfahrung mit Barf überzeugt

Seit über 50 Jahren bieten die Spezialisten vom Zoobedarf Hitzegrad Barf für Fleischfresser und Raubtiere an. Dabei stehen die Qualität und gesundheitsfördernden Eigenschaften der Produkte im Vordergrund und sind fest in der Philosophie des Anbieters verankert. Tierhalter die noch keine Erfahrung mit Barf haben und die Futterumstellung vornehmen möchten, können sich mit Erfahrung und Kompetenz beraten, sowie zu allen wichtigen Fakten um die Rohfleischernährung informieren lassen. Die Qualität steht bei Rohfleisch primär im Vordergrund und gilt als wichtigster Faktor, um dem Tier eine gesunde und artgerechte Ernährung zu ermöglichen. Aus diesem Grund wird im angebotenen Barf auch nur Fleisch verarbeitet, dass den hohen Kriterien der biologischen und chemiefreien Tierzucht entspricht. Jeder Fleischfresser kann gesünder und aktiver leben, wenn die Ernährung stimmt.

Keine Kommentare vorhanden.
Hinterlasse einen Kommentar zu "Fleischqualität ist beim Barfen besonders wichtig"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*