50 Jahre Erfahrung  

Bio und Barf Ökologisch und Bio zertifiziert

Hotline & Futterberatung Tel.: 02151-15407-0

TerraCanis, Kräuterhelden: Leibgarde für Immunabwehr & -schutz, 100g für Hunde

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
98,00 EUR pro 1 kg
Produktbewertung:
Keine Bewertungen / jetzt bewerten
Detailinformationen
Leibgarde - starke Immunabwehr für harte Zeiten

Das Immunsystem muss erkennen, welche Stoffe eine Gefährdung darstellen und welche „durchgewunken“ werden müssen, weil sie nützlich sind oder sogar körpereigene Strukturen aufweisen. Eine wichtige und äußerst komplizierte Aufgabe,  welche das Immunsystem meisterlich leistet! In manchen Zeiten ist dieses beanspruchter als an anderen Tagen: nach überstandener Krankheit, Leiden in schlechter Haltung oder in anderen Stresssituationen des Hunde-Alltages. Hier hilft der Terra Canis Kräuterheld „Leibgarde“, die Abwehr des Hundes effektiver aufzustellen und das Immunsystem zu unterstützen. Vitamin C-Lieferanten wie Sanddorn, Granatapfel und Arionabeeren werden durch weitere Vertreter wie Klettenlabkraut und Echinacea sowie einer Bachblüten Rescue Mischung mit Gentian ergänzt – eine wahrhaft heldenhafte Kombination für das Immunsystem.

Zusammensetzung

Klettenlabkraut, Sonnenhutkraut, Sanddornbeeren, Aroniabeeren, Hagebuttenschalen, Holunderbeeren, Brennnesselblätter, Kornblume, Katzenpfötchen, Granatapfelkerne, Sonnenhutkraut, Bachblüten-Essenz (Rescue Mischung mit Gentian)

Analytische Bestandteile

Protein: 8,5 %, Fettgehalt: 5,2 %, Rohfaser: 19,8 %, Rohasche: 5,4 %

Fütterungsempfehlung/Anwendung

bis 20kg:    1 Löffel / Tag
bis 40kg:    2 Löffel / Tag
ab 40kg:   3 Löffel / Tag 

Die empfohlene Tagesdosis einer Futtermahlzeit untermischen und circa 10 Minuten einwirken lassen.
Bitte immer an die empfohlene Tagesdosis halten!

Empfehlungen unserer Tierärztin

Die Terra Canis Kräuterhelden- richtig servieren und anwenden

Die Kräuterhelden können gefressen, getrunken oder gesnackt werden : einfach unter eine Mahlzeit in den Fressnapf mischen, als Tee mit heißem Wasser aufgießen oder als tolle Zutat für einen selber gebackenen Snack sind den Einsatzmöglichkeiten fast keine Grenzen gesetzt.

1.    Helden im Futter
In jedem Kräuterhelden befindet sich ein praktischer Messlöffel, der hilft die Heldentat hundeindividuell zu dosieren. Die Kräuter werden unter das Futter gemischt, wo man sie kurz einweichen lässt- besonders lecker ist natürlich noch ein kleiner Schuss Öl zusätzlich zum Menü. Nach zehn Minuten „Ziehzeit“ kann dem Vierbeiner sein Fressen so wie üblich serviert werden.

2.    Helden als Tee
Gerade in der kalten Jahreszeit, für Trockenfutter-Liebhaber oder schlechte Trinker ist die Teevariante der Kräuterhelden eine ganz besonders feine Sache! Die Kräuter können wie normaler Tee für den Zweibeiner mit siedendem Wasser aufgegossen werden. Anschließend kann der feine Trunk in den Wassernapf, im Futter oder als Aufguss für Futterflocken verwendet werden. Bitte vor Verfüttern immer ausreichend abkühlen lassen, damit es keine Schnauzen-Verbrennungen gibt!

3.    Helden Backstube
Wer seinem besten Freund auf vier Pfoten eine ganz besondere Freude machen möchte, kann sich an den leckeren Backideen für die Kräuterhelden versuchen. Bei jedem Rezept können die Helden auch gegen ein anderes Anwendungsgebiet ausgetauscht werden- je nachdem ob es Muffins, Kekse oder ein leckerer Smoothie für zwischendurch sein soll.

Kuren, Kombinationen und Anwendungsdauer:
Je nach Krankheitsbild oder gewünschtem Effekt kann die Anwendung der Kräuterhelden variieren. Wer sich zu einer gezielten Kur entschließt, sollte einen Zeitraum von acht Wochen einrechnen. Eine solche Kur bietet sich beispielsweise nach überstandener Krankheit (Leibgarde) oder einer akuten Verletzung (Prima Ballerina) an. Wer seinen Hund dauerhaft unterstützen möchte, ergänzt einfach täglich das Futter mit den Helden aus der Natur. Wer hier auf mehrfache Heldenunterstützung baut, sollte jedoch immer maximal zwei Helden gemeinsam in den Fressnapf füllen, damit diese ideal agieren können.

Information

Heilkräuter haben eine jahrtausendlange Tradition: im alten Griechenland, in der indischen Ayurveda-Therapie, in den Lehren der berühmten Heilerin Hildegard von Bingen oder in der traditionellen chinesischen Medizin. Gesundheitskräuter spielen in der Medizin und Therapie von Mensch und Hund schon immer eine tragende Rolle. Überlieferte Geschichten erzählen, dass sich die Menschen einst die Nutzung der Heilkräuter bei den Tieren abgeschaut haben und so ihre Wirkungen erlernten. Beispielhaft hierfür sind die Gämsen, die bei Schlangenbissen instinktiv ein bestimmtes Kraut fressen, welches das Gift hemmt; und auch Bären wissen im Frühjahr nach ihrem Winterschlaf, welche Kräuter sie stärken und ihnen Kraft geben.

Derzeit sind über 250.000 Gesundheitskräuter bekannt, deren gesundheitserhaltenden und -fördernden Wirkungen in vielen Fällen in wissenschaftlichen Studien belegt werden konnten. Auch die Schulmedizin bedient sich heutzutage verstärkt der Naturheilkunde begleitend zur klassischen medizinischen Therapie.

Mit den Kräuterhelden werden erstmalig Gesundheitskräuter mit Bachblüten in einem Produkt kombiniert. Terra Canis präsentiert mit den Kräuterhelden ein völlig neues Produktkonzept im Bereich der Nahrungsergänzung und Naturheilkunde. Die 8 Terra Canis Helden sind dabei auf acht häufige, typische Hundekrankheiten bzw. Beschwerden ausgerichtet: Magen & Darm, Angst & Unruhe, Fell & Augen, Gelenke & Knochen, Immunsystem, Herz & Arterien, Niere & Harnwege, Stoffwechsel & Diät. Für diese Produkte werden die in der Naturheilkunde für die jeweiligen Beschwerden bekannten Kräuter miteinander vermischt. Auf diese Mischungen werden die entsprechenden Bachblüten aufgesprüht und getrocknet.
Geeignet sind die Kräuterhelden für Hunde jeder Rasse und jeden Alters, als mehrwöchige Kur oder als dauerhafte Nahrungsergänzung.

Mit der Fusion von Heilkräutern und Bachblüten in einem Produkt bringt Terra Canis wieder einmal ein einzigartiges Produkt auf dem Markt und setzt neue Maßstäbe.
Die Bachblüten und Kräuter haben Arzneimittelqualität und werden regelmäßig untersucht. Entwickelt mit einer Tierärztin & Spezialistin der Europäischen Akademie für Naturheilkunde & Umweltmedizin.
Die Kräuterhelden sind ein Ergänzungsfuttermittel für Hunde

Kundenmeinung zu TerraCanis, Kräuterhelden: Leibgarde für Immunabwehr & -schutz, 100g für Hunde

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Maus gewolft, 250 g für Katzen
4,99 EUR
19,96 € EUR pro 1 kg
Katzen Barf Ente, 250 g
1,55 EUR
6,20 € EUR pro 1 kg
Hühnerhälse, gewolft, 1000 g Beutel für Hunde
2,59 EUR
2,59 € EUR pro 1 kg
Zeige alle Unterkategorien an
Hotline & Futterberatung

02151-15407-0

Unsere BIO Zertifikate

Blue Planet Certificate

Sicher einkaufen

janofair

janoFair Logo

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten