• Aufgrund von dringenden EDV-Arbeiten sind wir am 21.03. und 22.03. per E-Mail oder Telefon nicht erreichbar sowie der Versand eingeschränkt. Die Bestellannahme über unseren Webshop funktioniert weiterhin. Wir bitten um Ihr Verständnis. Vielen Dank.

50 Jahre Erfahrung  

Bio und Barf Ökologisch und Bio zertifiziert

Hotline & Futterberatung Tel.: 02151-15407-0

Nahrungsergänzungsmittel für Katzen

Es gibt für Katzen verschiedenste Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt. Wir haben für Sie eine breite Auswahl zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie dafür sorgen, dass es Ihrer Katze beim Fressen an nichts fehlt. Egal ob Vitamine, Mineralien oder Spurenelemente, hier finden Sie, was Ihre Katze braucht.

Unsere Kategorien zu Nahrungsergänzung




Unsere Nahrungsergänzung Artikelauswahl

Kaltgepresstes Lachsöl für Katzen
Statt 2,99 € ab 2,59 EUR
 
Leinöl kaltgepresst für Katzen
ab 2,49 EUR
 
BIO Kokosöl, 200 ml für Katzen
Statt 6,90 € 4,95 EUR
24,75 € EUR pro 1 l
Hanföl kaltgepresst für Katzen
ab 3,99 EUR
 
Bierhefe für Katzen
ab 4,50 EUR
 
CarniZoo für Katzen
ab 9,90 EUR
 
Nachtkerzenöl für Katzen
ab 7,95 EUR
 
Fleischknochenmehl für Katzen
ab 2,99 EUR
 
Eierschalenmehl für Katzen
ab 4,95 EUR
 
Ägyptisches Schwarzkümmelöl kaltgepresst für Katzen
ab 6,50 EUR
 
Ascophyllum Nodosum für Katzen
ab 3,99 EUR
 
Taurin für Katzen
ab 7,99 EUR
 

Das passende Extra für Katzen zum Barfen

Beim Barfen ist es wichtig, dass nicht nur das rohe Fleisch verfüttert wird, sondern darauf geachtet wird, die Katze mit allen nötigen Stoffen zu versorgen. Darunter fallen Vitamine und Mineralien, aber auch Mittel gegen Stress, die der Nahrung beigemischt werden können, gehören in diese Kategorie der Nahrungsergänzungsmittel.

Alle Zusätze haben einen speziellen Anwendungszweck, in dem sie sinnvoll einzusetzen sind. Dabei ist jedoch auch immer die Dosierung zu beachten, die genau auf die jeweilige Katze abgestimmt sein sollte. Das heißt, dass nicht nur Gewicht und Alter in die Mengenbestimmung hineinspielen, sondern auch Faktoren wie Aktivitätsgrad, Fressgewohnheiten oder die Krankheitsgeschichte. Oftmals spielen hier Erfahrungswerte eine bedeutende Rolle, da Ihr Stubentiger selten den eigenen Bedarf klar artikulieren wird. Achten Sie daher gut auf Ihr Tier und dessen Verhalten. Mit diesem Wissen können Sie dann das perfekte Barf Futter für Ihre Katze zusammenstellen, denn nur Sie können genau wissen, was sie benötigt.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten