50 Jahre Erfahrung  

Bio und Barf Ökologisch und Bio zertifiziert

Hotline & Futterberatung Tel.: 02151-15407-0

Zusatzartikel zum Barfen von Katzen

Mit Futterzusätzen für Katzen können Sie sicherstellen, dass Ihr Tier mit allen grundlegenden Stoffen versorgt ist. Die sogenannten Supplemente werden relevant, sobald Sie mehr als 20 Prozent der Katzennahrung als Rohfutter geben. Am einfachsten sind hier die Komplett-Supplemente, aber wenn nur einzelne Zusatzstoffe fehlen, weil Sie bereits über eine ausgewogene Fütterung viele Bestandteile abdecken, sind einzelne Ergänzungsstoffe sinnvoll.

Eierschalenmehl, 1000 g für Katzen
Statt 18,90 € 15,90 EUR
15,90 € EUR pro 1 kg
Bierhefe, 250 g für Katzen
4,50 EUR
18,00 € EUR pro 1 kg
Taurin, 250 g für Katzen
18,50 EUR
74,00 € EUR pro 1 kg
Bierhefe, 2000 g für Katzen
21,99 EUR
11,00 € EUR pro 1 kg
Meersalz, 50 g für Katzen
0,75 EUR
0,02 € EUR pro 1 g
Taurin, 100 g für Katzen
7,99 EUR
79,90 € EUR pro 1 kg
Anibio Biotin (Pulver) + Zink, 220 g für Katzen
15,95 EUR
63,80 € EUR pro 1 kg
Fleischknochenmehl, 100 g für Katzen
2,99 EUR
29,90 € EUR pro 1 kg
Fleischknochenmehl, 750 g für Katzen
Statt 15,90 € 12,90 EUR
17,20 € EUR pro 1 kg
Eierschalenmehl, 200 g für Katzen
4,95 EUR
24,75 € EUR pro 1 kg
Calciumcitrat, 2000 g Züchterpackung für Katzen
29,90 EUR
14,95 € EUR pro 1 kg
Calciumcitrat, 200 g für Katzen
3,45 EUR
17,25 € EUR pro 1 kg


12 Produkte

Taurin ist für Katzen besonders wichtig

Je nachdem was Sie Ihrer Katze beim Barfen zu fressen geben, ist es gut möglich, dass Sie bereits einige Nährstoffe ganz oder zumindest teilweise darüber abdecken. Doch selten ist es möglich alle nötigen Zusätze rein über die Nahrung anzubieten. Insbesondere wenn Sie für eine gewisse Abwechslung im Fressnapf sorgen wollen oder Ihr Stubentiger nicht alles frisst.

In solchen Fällen ist es sinnvoll sich mit dem Bedarf einer Katze genauer auseinanderzusetzen. Essenziell sind dabei Taurin, Calcium, Phosphor und Vitamine. Aber auch Mineralien wie Eisen oder Zink dürfen nicht fehlen, damit Ihre Katze fit und gesund bleibt. Dabei ist Taurin der wohl wichtigste Bestandteil, da er für die Katzengesundheit äußerst wichtig ist, von ihr kaum selbst produziert werden kann und in Muskelfleisch nicht in ausreichender Menge vorkommt. Abhilfe schaffen hier vor allem Herzen, da dieses Organ reich an Taurin ist. Zudem bieten auch Fische viel Taurin. Um also sicher zu gehen, sollte bei der Rohfütterung darauf geachtet werden, wieviel Taurin über die Nahrung bereitgestellt wird und wieviel noch zusätzlich gegeben werden muss.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten