50 Jahre Erfahrung  

Bio und Barf Ökologisch und Bio zertifiziert

Hotline & Futterberatung Tel.: 02151-15407-0

Zeige alle Unterkategorien an

Hundekekse für glückliche Hunde

Belohnung muss sein! Dass die Liebe auch gesund und lecker durch den Magen gehen kann, beweisen unsere Hundekekse. Ob ohne Getreide mit Lachs-Spinat oder als besonders harter Keks für große Hundekiefer – wir machen Hunde glücklich. Und das schon seit 50 Jahren. Profitieren Sie von unserer Erfahrung im Bereich der Barf-Ernährung für Hunde und rufen Sie einfach unsere kostenlose Futterberatungs-Hotline an!

Geflügelhappen, 500 g
2,75 EUR
5,50 EUR pro 1 kg
Strauß-Kartoffel, 150 g
4,90 EUR
32,67 EUR pro 1 kg
Rinderleber-Kartoffel, 150g
4,90 EUR
3,27 EUR pro 1 kg
Lachs-Spinat, 150g, glutenfrei
4,50 EUR
3,00 EUR pro 1 kg
Zahnstein-frei Keks mini, 190 g
8,70 EUR
45,79 EUR pro 1 kg
TerraCanis, Strolchis Huhn mit Apfel & Joghurt, getreidefrei 200g

Statt 4,99 €

4,49 EUR
8,98 EUR pro 1 kg
Lamm-Reis, 150g, glutenfrei
4,50 EUR
3,00 EUR pro 1 kg
Lamm- und Reisknochen groß, 1 Stück
0,55 EUR
Lachs-Rollies, 500 g
2,75 EUR
5,50 EUR pro 1 kg
Hundekuchen groß, 1000 g
3,69 EUR
Harter Hundekeks, 5 Stück
2,15 EUR
0,43 EUR pro 1 Stück
Pferd-Kartoffel, 150 g
4,90 EUR
3,27 EUR pro 1 kg


13 Produkte
« 1 2 »

Hundekekse kaufen: Das gilt es zu beachten

Als leckere gebackene Belohnungen machen Sie unsere Hunde froh – ganz ohne Farb- und Zusatzstoffe. Denn mit Leckerlis füttern geht auch auf gesunde Weise. Dazu lohnt ein Blick auf die Zutatenliste der Hundekekse und Hundekuchen:

  • Sie haben keine Ahnung was sich hinter einer Zutat verbirgt? (Stichwort Würze oder Aromen) Lassen Sie lieber die Finger von den Keksen – Ihr Hund wird es Ihnen danken.
  • Achten Sie auf den Anteil an Fett, Rohprotein, Rohfaser und Rohhasche. Je nach diätetischen Anforderungen Ihres Hundes, können Sie Hundekekse kaufen, die weniger Fett enthalten, wie unsere großen Hundekuchen mit nur 1,5 Prozent Rohfett-Anteil, die so besonders kalorienarm sind.
Gebackene Hundekekse sind nicht nur zu Weihnachten ein Highlight, bei unseren Vierbeinern ist das ganze Jahr Plätzchenzeit.


Lecker und gesund: Das Rezept für gute Hundekekse

Ob nach Barf-Ernährung, bei Allergien oder Unverträglichkeiten: Für jeden Hund gibt es den passenden Hundekeks. Auf dem Barf-Speiseplan dürfen Hundekekse stehen, die alle guten Barf-Zutaten enthalten, wie Gemüse, Fleisch oder Fisch. Idealerweise beinhalten die Hundekekse glutenfreies Getreide. Knusprig und lecker sind sie trotzdem, denn auf der Zutatenliste unserer getreidefreien Hundekekse stehen:

Mit den passenden Hundekeksen machen Sie ihr Tier glücklich und festigen mit diesen kleinen Belohnungen die Mensch-Tierbeziehung.

Kekse sind zum Kauen da

Kann Ihr Hund jedoch Getreide gut vertragen, können Sie ihn auch mit getreidehaltigen Leckerlis füttern. Achten Sie hier jedoch darauf, dass die Zutatenliste nicht nur von Chemikern verstanden wird. Für große Hunde, die gerne kauen, sind unsere harten Hundekekse mit etwas Getreideanteil gut geeignet. Denn sie schmecken nicht nur lecker, sondern pflegen durch den erhöhten Kauaufwand auch die Zähne. Genau wie unsere großen Hundekuchen, die sich als gesunder fleischfreier Snack für zwischendurch eignen. Alternativ zu Hundekeksen bieten sich unsere Kauknochen an. Auch die sorgen für langanhaltenden Kauspaß, reinigen dabei die Zähne und sind ohne Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffe. 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten