Wir verwenden Cookies und ähnliche Funktionen auf dieser Webseite, um Inhalte und Angebote für unsere Nutzer zu personalisieren, um Social-Media-Funktionen bereitzustellen und um Besuche zur Verbesserung und Fehlerbehebung auf unserer Website zu analysieren. Dies wird Ihre Erlebnis auf dieser Webseite verbessern. Durch Klicken auf die Schaltfläche "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung der ausgewählten Cookies zu. Weitere Informationen über Cookies und wie Sie diese besser kontrollieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Liebe KundInnen, aufgrund massiver Personalengpässe sowohl bei uns als auch bei den Paketdienstleistern dauert der Versand aktuell länger als gewohnt. Für Ihre Geduld und Ihr Verständnis sagen wir herzlich " Danke". Ihr Team von Hitzegrad der BARF-Experte.

+++  Oh, schon wieder Weihnachten? Unser letzter Versandtag für Frostware ist der 21.12 und für Trockenware sowie Abholungen der 28.12.2022. Die letzte Möglichkeit zum Einkauf vor Ort ist der 29.12.22 Danach haben wir wegen Inventur komplett geschlossen. Bitte planen Sie Ihre Bestellungen entsprechend. Vielen Dank. +++

Kaninchenohren und Kaninchenhaut sind ein natürlicher Kausnack für Ihren Hund. Diese können getrocknet, aber auch roh mit Fell gefüttert werden und bieten Hunden einen ursprünglichen Kauspaß. Zudem bieten sich Kausnacks aus Kaninchen auch für kleinere Hunderassen oder Welpen an, da es sich hierbei um kleine Kausnacks handelt.


Kaninchenfleisch als gesunder Hunde-Kausnack

Kausnacks aus Kaninchenhaut und Kaninchenohren sind für große und kleine Hunde gut geeignet. Sie sind sehr hart und besonders cholesterin- und fettarm, was sie zu einem vergleichsweise gesunden Kauartikel macht. Sie sind zudem gut verträglich und daher auch für futtersensible Hunde geeignet.

Kaninchenfleisch ist zudem reich an verschiedenen Mineralien und weiteren Stoffen. So sind vor allem Eisen, Eiweiß, zahlreiche Vitamine sowie wichtige Fettsäuren im Kaninchenfleisch enthalten. Den Kaninchenohren mit Fell wird sogar nachgesagt, eine darmreinigende Wirkung zu haben. Somit tun Sie Ihrem Hund mit Kaninchen-Kauartikeln noch etwas Gutes, ganz abgesehen vom Kauspaß, den Ihr Hund mit dem getrockneten Kaninchenfleisch hat.

Beruhigung und Zahnpflege für Hunde

Da die Kauartikel aus Kaninchenfleisch besonders hart sind, ist Ihr Vierbeiner gerne mal etwas länger mit diesem Kausnack beschäftigt. Besonders nach einem aufregenden Tag kann sich Ihr Hund mit diesen Snacks in Ruhe zurückziehen, entspannen und den Tag zu verarbeiten.

Zusätzlich sorgt die lange Kaudauer und Härte dafür, dass spielerisch die Zähne gereinigt werden. So wird nicht nur Karies bekämpft, sondern auch Zahnbelag entfernt, der zu störendem Mundgeruch führen kann. Dadurch stärken Sie langfristig die Zahngesundheit Ihres Hundes und ersparen sich womöglich Ärger mit den Zähnen Ihres Tieres.