50 Jahre Erfahrung  

Bio und Barf Ökologisch und Bio zertifiziert

Hotline & Futterberatung Tel.: 02151-15407-0

Zeige alle Unterkategorien an

Trockenbarf für Hunde

Das Beste aus Trockenfutter und Barf

Das mit Abstand beste Trockenfutter sollte entstehen. Punkt. Ob sich das später einmal rentiert war Nebensache. Es sollte ein Futter sein für alle, die eigentlich gern „barfen“ möchten – nur einfacher, bequemer, praktischer. Das Beste aus Barf und Trockenfutter. Ein Musher in Alaska kann kein Tiefkühlbarf füttern. Es würde nicht auftauen. Barfen geht nicht immer und überall. Jörg Meißmer´s Trockenbarf schon. Jörg Meißmer und Tanja Ehret haben ihr Vollwertfutter mit Herzblut und Idealismus entwickelt.

J. Meißmer Vollwertfutter Rind mit Kräutern, 1 kg
20,99 EUR
20,99 EUR pro 1 kg
J. Meißmer Vollwertfutter Rind mit Obst/Gemüse, 1 kg
21,99 EUR
21,99 EUR pro 1 kg
J. Meißmer Vollwertfutter Lamm mit Obst/Gemüse, 1 kg
24,99 EUR
24,99 EUR pro 1 kg
J. Meißmer Vollwertfutter Pferd mit Obst/Gemüse, 1 kg
26,99 EUR
26,99 EUR pro 1 kg


4 Produkte

J. Meißmer Vollwertfutter: Das ist kein Futter

Jörg Meißmer ist Musher.
Musher sind Schlittenhundeführer. In den 1920er Jahren zogen in Alaska legendäre Musher mit ihren Huskies und anderen Schlittenhunden durch Schnee und Eis. Heute ist das Mushing ein beliebter Sport. Er steht für Freiheit, Abenteuer, Leidenschaft. Mensch, Hunde, Natur und Energie. Ein echter Musher ist so etwas wie der Marlboro-Man. Er verkörpert Freiheit und Abenteuer – nur viel gesünder!

Ziele, Abenteurer und Bürokratie

Können Sie sich einen idealistischen Abenteurer wie den Musher Jörg Meißmer vorstellen, der im bürokratischen Deutschland ein Unternehmen gründen und das beste Hundefutter herstellen will, dass er sich vorstellen kann?

Dagegen ist eine Schlittenhundetour durch das ewige Eis fast ein gemütlicher Spaziergang. Unsere Bürokratie kann sehr abenteuerlich sein. Wie beim Mushing braucht es jede Menge Ausdauer, Energie, Durchhaltevermögen, langen Atem, Zwischenziele und noch viel mehr. Für seine kleine Manufaktur für Hundefutter kämpften sich Jörg Meißmer und Tanja Ehret unermüdlich zwar nicht durch Schnee und Eis aber durch einen Dschungel an Gesetzen, Verordnungen, Auflagen und immer neuen Schwierigkeiten – stets das große Ziel vor Augen: das allerbeste Trockenfutter für Hunde!

Ein Produkt voller Geschichten

Dem inzwischen fertigen Produkt sieht man seine Entstehungsgeschichte nicht an. Niemand sieht die Energie, die in dem Futter steckt, die Leidenschaft, das Know-how. Eine Zutatenliste ist eben keine Geschichte. Sie erzählt nichts von den bürokratischen Problemen, Hürden, Herausforderungen, die zu meistern waren. Ein sachliches: „Blättermagen 150 g / Protein 15%, Fett 5%“ erzählt nichts darüber, wie der Blättermagen ins Futter kommt. Niemand ahnt, dass die gesamte Küche der Hundeliebhaber aus Hessen tagelang unbrauchbar war nach den ersten Versuchen, frischen Blättermagen im Backofen zu trocknen. Den höllischen Gestank kann sich kaum jemand vorstellen. Dem Futter ist davon natürlich nichts mehr anzumerken. Es ist geruchsarm verpackt. Eine saubere, appetitliche Sache und trotzdem voller guter Nährstoffe. In jedem Stück Futter stecken nicht nur all die handverlesenen, ausgesuchten Zutaten sondern jede Menge Geschichten, Abenteuer und Leidenschaft.

Wo ist der Haken?

Es versteht sich von selbst, dass ein Vollwertfutter mit handverlesenen, besten Zutaten aus einer Manufaktur nicht zu demselben Preis auf den Markt kommen kann wie Futter aus industrieller Herstellung mit Zutaten über die wir hier lieber gar nicht reden möchten. Es war schon immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben. So sagt man jedenfalls.

Billig kommt immer irgendwen teuer zu stehen

Tatsächlich kommt billig immer irgendwen teuer zu stehen. Ernährungsbedingte Krankheiten sind bei Menschen wie Tieren an der Tagesordnung – oft verbunden mit viel Leid und hohen Kosten. „Lebensmittel“ beinhalten allzu oft nicht mehr viel Leben, Vitamine und Nährstoffe. Das „Natürliche“ wird häufig nur künstlich mehr schlecht als recht „ersetzt“. Künstliches und Natürliches ist nicht dasselbe. Natur kann der Mensch nicht ersetzen und Gesundheit ist sowieso unbezahlbar. Trockenbarf nicht. Es ist 4 x ergiebiger als herkömmliches Futter – 25 g entsprechen 100 g herkömmlichem Feuchtfutter.

Mit Leidenschaft und Ausdauer erreicht man Ziele – in der Bürokratie und beim Mushing

Erklärtes Ziel war es, das allerbeste Trockenfutter herzustellen, dass man sich vorstellen kann. So wie es ist haben sich Jörg Meißmer und Tanja Ehret „ihr“ Futter vorgestellt. Sie haben das Abenteuer gewagt, ihre kleine Manufaktur aufzubauen und es bisher geschafft, alle Hürden zu nehmen.

Ihre eigenen 29 energiegeladenen Schlittenhunde waren dankbare „Versuchstiere“ und Futtertester. Inzwischen gibt es das Futter aus Leidenschaft für alle Abenteurer auf 4 Pfoten in den Sorten: Rind, Lamm und Pferd.

Gönnen Sie Ihrem Hund den Geschmack von Freiheit und Abenteuer, die Energie aus besten Zutaten und sich selbst das gute Gefühl, genau zu wissen, was in dem Futter steckt und was nicht!

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten